Philadelphia again

Philadelphia? Moment mal. Da war ich doch 2019 schon mal. Ja auch 2022 sollte ich wieder in der Stadt des legendären Reading Terminal Markets aufschlagen.

Brent, mein Gastgeber hatte nach Philly geladen, zusammen mit Candy ging es Freitag Abend gen Norden. Dort gesellten sich zwei weitere Bekannte/Freunde von Candy zu und und gemeinsam verbrachte man den Abend in einem angesagten Steakhouse im Süden von Philadelphia. Dort bekam ich das wirklich beste Steak meines Lebens serviert. Die Nacht verbrachten wir in einem AirBnB in Philadelphia Downtown, genauer gesagt in Chinatown. Gefrühstückt haben wir dann natürlich im Reading Terminal Market welcher nur wenige Meter vom AirBnB lag. Die Covid  Folgen waren hier deutlich zu sehen, viele der Stände blieben leer, so kam nicht der selbe "WOW" Effekt zuwege wie einst 2019. Jedoch gab es genug Stände mit den irren Fleischbergen wie man sie in EU wahrscheinlich so nie zu sehen bekommen dürfte. 

Danach besuchten wir eine Veranstaltung namens "Candytopia". Candy hatte den Wunsch dort mal aufzuschlagen und der Fashion District wo eben jene Veranstaltung um 11 Uhr vormittags begann. Bilder dazu findet Ihr in der Galerie. Danach folgte noch ein Abstecher in das Levis Outlet im Fashion District, wo ich zwei originale LEVIS Jeans mit 60% Discount erwarb. Zum Lunch wollten wir ein originales Philly Cheesesteak geniessen. Das Päarchen vom Vorabend gab uns einen Tip und dann hiess es wieder ab in Richtung Süden Philadelphias. Angekommen am Ziel folgte die Ernüchterung: der angepriesene Imbiss bot Covid bedingt nur "Take away" an. So entschlossen wir uns,  zu Tony Lukes zu fahren welchen wir wenige 100 Meter vorher passiert hatten. Dies war dann interessanterweise auf meinen Mist gewachsen, denn ich habe diesen Store schon mal TV gesehen. Wer öfters DMax oder Pro7Maxxx schaut, der kennt Sendungen wie "King of Bacon","CrazyFood" oder auch "Men vs. Food". In letzerer Sendung hab ich eben jenen Store schon mal gesehen, erkannt hab ich ihn durch das auffällige Layout. Der Store erwies sich als ebenso gut besucht wie der andere, jedoch war es hier möglich die Speisen auch vor Ort zu verzehren. Es dauerte rund 10 Minuten bis unsere Bestellungen fertig waren... das nun servierte Philly Cheesesteak war einfach gesagt: Megalecker, Cheesy, das Fleisch  wirklich gut und das Baguette, es hätte glatt ein echter Franzose sein können. Kurz zusammen gefasst: Kein Vergleich zum Cheesesteak aus dem RTM im Jahre 2019. 

Wer also mal in Philly unterwegs ist und Lust auf ein wirklich gutes Cheesesteak hat, der wird hier nicht enttäuscht.

Komische Busse habe ich desweiteren in Philly gesehen, sowie auch auf dem Highway.... Flixbus is everywhere... (siehe Galerie)

Danach ging es wieder zurück in Richtung Süden, nach Maryland, es folgte noch ein Stop in der Culumbia Mall nahe D.C und dann waren wir gegen 1730 wieder in Mount Airy. Später gab es noch leckere Burger bei Ben und Candy bevor es dann Zeit wurde in Richtung Horizontale zu wechseln, denn am nächsten Morgen sollte es zeitig in RIchtung Baltimore gehen, zum Tailgating und dem letzten regulären Spieltag der NFL Saison 2021.

Galerie <-- klick mich

Last modified onMonday, 10 January 2022 01:01
(0 votes)
Read 43 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.