Mal wieder Zeit für ein Update...

Be the first to comment! Allgemein

Hallo zurück,
nach ein paar Tagen Blog Abstinenz melde ich mich mal wieder mit ein paar Zeilen.
Die Arbeit hier am Flughafen Frankfurt läuft immer besser, es ist im grossen ganzen anders strukturiert als ich es
aus Düsseldorf kannte. Aber nun hab ich ja 10 Tage am Flughafen hinter mir und kann sagen: Es passt.
Auch wenn man mal Airlines abfertigt, von denen man nicht wusste dass es sie gibt, das sie einen Namen und auch ein Logo haben
und dahin fliegen wo noch nie zuvor ein Mensch gewesen... ups... nein... falscher Text... die dahin fliegen, in Regionen von denen ich zuvor noch nie gehört hatte.
Aber das macht den Job auch abwechslungsreich. Und am grössten deutschen Airport finde ich mich inzwischen auch gut zurecht,
auch wenn manche Wege noch "erforscht" werden müssen. Aber das bringt eine solche Stadt eben mit sich.

Ich war inzwischen sogar mal kurz zuhause, eine kleine Home and back Tour habe ich mit dem Flixbus absolviert.
Am Samstag Abend nach dem Feierabend Richtung Mülheim ins Schneeparadies... und am Sonntag morgen ging es zurück ins
kurzfristig "Schneebel"lastige Frankfurt. "Schneebel"... für mich das Wort des Monats.. Wenn Schnee und Nebel einander liebhaben...
Der "Schneebel" führte dann in Frankfurt und auch wie ich läuten hörte in Düsseldorf zu vielen Flugstreichungen. Na ich hatte Glück, ich hatte frei.

Sonntag ging es dann noch zum Eishockey in die Frankfurter Eissporthalle, zuvor noch ein Kurzbesuch bei den FiveGuys und da hab ich mal Bilder vom FreeStyle Coke Automaten Screen gemacht... die Bilder findet Ihr etwas weiter unten - die Getränke Vielfalt ist enorm. Mein neuer Favorit neben der schon heissgeliebten "KirschVanilla Coke: Mezzo Mix Kirsche...Eigentlich nix anderes wie Fanta und Cola. CherryCoke eben.  Meine Geschmacksknospen waren begeistert. Und der Burgerladen brummt... egal ob Sonntag Mittags oder Abends die machen vieles richtig bei 5Guys. Und am 18.12.2017 gehts dann auch in Essen bei FiveGuys an den Start. 

Beim Eishockey in der DEL2 war dann Lokalderby angesagt: Die Löwen Frankfurt empfingen die Roten Teufel aus Bad Nauheim und die Partie stand nach gespielten 65 Minuten (inklusive Verlängerung) 4:4. Im anschliessenden Penaltyschiessen entführten die Gäste um den ehemaligen Düsseldorfer Keeper Felix Bick die Punkte aus Mainhattan. Bilder dazu gibt es natürlich wie immer auf American-Sports.Info.

So. Welch kurzes Update. Aber es gibt eben nicht immer was zu berichten, bzw was man auf die Welt loslassen muss. 
Aber ich werde die Tage wieder weiter berichten ;)

 

 

 

Last modified onMonday, 11 December 2017 11:19
(0 votes)
Read 282 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.